Nov.
04
2016

Host story: Dies ist der Traumurlaub für alle in Fort Lauderdale
04 Nov. 2016
von Theo

Host story: Dies ist der Traumurlaub für alle in Fort Lauderdale
misterb&b host stories

Wie sieht das Leben als Gastgeber für misterb&b, dem schwulen Kurzzeit-Mietservice, aus? Jack aus Fort Lauderdale berichtet uns, wie viel Spaß es ihm macht, Schwule aus aller Welt zu Gast zu haben. Hier sind seine Geschichten:

Ich biete immer Kaffeeservice und eine Art von Frühstück an. An manchen Tagen ist es nur etwas leichtes Gebäck und Obst, an anderen Tagen eine herzhafte Mahlzeit mit Eiern und Speck. Ich bin berühmt für meine riesigen, luftigen Omelettes.  

Wenn ein Gast noch nie zuvor hier war, biete ich ihm an, mit mir zu kommen, wenn ich mit meinem Hund morgens Gassi gehe.  Ich kann sie mit auf einen 20-minütigen Rundgang durch das Viertel nehmen und ihnen alle Clubs und die besten Speiselokale zu zeigen. Ich lege auch Fun Maps im Zimmer aus, in denen mein Viertel und alle schwulen Lokalitäten hervorgehoben sind, Auf der Frisierkommode liegt ein Schwulenbarführer – alles Dinge, an die eine heterosexuelle Unterkunft nicht denken würde.  Ich ermutige alle Gäste, es sich gutgehen zu lassen.

misterb&b-Gastgebergeschichten

Inzwischen habe ich Freunde in aller Welt. Ich höre oft von ehemaligen Gästen.  Viele meiner Gäste werden Freunde auf Facebook.  Meine Buchungen haben stetig zugenommen, seit ich mich vor zwei Jahren misterb&b angeschlossen habe. Ich fand alle Gäste freundlich. Sie sind eine Mischung aus Singles und Pärchen. Mir ist aufgefallen, dass die Pärchen im Allgemeinen eher unter sich bleiben wollen, und die Single-Männer mehr daran interessiert sind, mich kennenzulernen.

Mit Ausnahme von Angehörigen hatte ich noch nie heterosexuelle Gäste.  Ich bewerbe es als Unterkunft für schwule Männer.  In meinem Haus gibt es einen Whirlpool und eine Sonnenterrasse, es ist ideal für Schwule geeignet.

misterb&b-Gastgebergeschichten

Letztes Jahr hatte ich einen Gast namens Greg.  Er war allein auf Reisen und ist nie zuvor hier gewesen.  Es ergab sich zufällig, dass der jährliche Leather Masked Ball während seines Aufenthalts stattfand.  Ich ging mit ein paar Freunden zum Leather Ball, von denen einer eine überzählige Karte hatte.  Ich habe sie Greg angeboten und da wir alle etwas beigesteuert haben, haben wir es auch geschafft, genug Klamotten für Greg zusammenzulegen, sodass er ein angemessenes Outfit hatte.  Es war für ihn die Veranstaltung seines Lebens. – Er kam erst am nächsten Tag gegen Mittag nach Hause. – LOL!

misterb&b-Gastgebergeschichten

Ich gehe fast immer an mindestens einem Abend mit meinen Gästen aus, üblicherweise zur Happy Hour oder einem T-Dance.  Es hängt davon ab, wie lang sie bleiben und was sie wünschen. Ich hatte einen Gast, der eine Woche hier war und für meine Nachbarn und mich ein Barbecue ausgerichtet hat.

Meine Gäste sind begeistert, dass sie mich zur Gegend und zum Nachtleben alles fragen können.  Da ich auch schwul bin, kann ich ihnen sagen, wohin sie gehen sollen, was auch immer ihnen vorschwebt.  Zum Beispiel gibt es Freitagabends ein paar Hotspots. Aber wenn man auf der Suche nach heißen Männern über 40 ist, geht man zu Hunters. Wenn man süße Schnuckel sucht, geht man ins Manor. Usw.

Dass sich Gäste ganz offensichtlich wohlfühlen, erkennt man daran, dass sie zum Morgenkaffee in Unterwäsche aufkreuzen. Ich glaube, ich mache meine Sache als Gastgeber gut, wenn sie das Gefühl haben, bei einem alten Freund zu wohnen.

— Auf dem Weg nach Fort Lauderdale? Schau Dir das Angebot von Jack auf misterb&b an

— ERZÄHLE DEINE GESCHICHTE! Wir sind begierig darauf, auf misterb&b von Deinem Abenteuer zu hören! Teile Deine Reise- / Gastgebergeschichte mit uns! Erzähl der Welt, wie man in jedem Winkel der Erde Spaß haben kann! Schick eine E-Mail an support@misterbandb.com

 

 

Werbung
Werbung