Aug.
26
2017

Host story Denver: Wenn die Welt kleiner wird
26 Aug. 2017
von Saverio

Host story Denver: Wenn die Welt kleiner wird
misterb&b host story

Mark zog nach Colorado, um näher an den zahlreichen Outdoor-Aktivitäten dieser Gegend zu sein. Er liebt das Reisen und hat bereits 47 der 50 Sternenbanner-Staaten sowie 20 Länder besucht. Bisher machen ihm seine Erfahrungen als Gastgeber ebenfalls Spaß und er vermietet sein freies Zimmer auch, während er auf Reisen ist. Wenn er allerdings zufällig daheim ist, genießt er es, seine Gäste kennenzulernen. Lies seine inspirierende Geschichte und stay like a Gay Local.

 

Welche interessanten Menschen hast Du kennengelernt?

Da Denver ein so beliebtes Touristenziel ist, habe ich eine ganze Reihe interessanter Typen nicht nur aus den Vereinigten Staaten sondern aus aller Welt getroffen. Ich bin auch Gastgeber für eine andere beliebte BnB-Seite, aber ich freue mich immer viel mehr, wenn ich eine Nachricht von einem misterb&b-Gast erhalte. Ich weiß dann sofort, dass wir eine Verbindung zueinander und viel zu bereden haben werden. Ich liebe es, Botschafter für die Stadt Denver zu sein und Besucher in diesem großartigen Staat willkommen zu heißen.

 

Welchen Eindruck hast Du von schwulen Gästen bekommen? Was machen sie gern?

Meine misterb&b-Gäste waren ohne Ausnahme freundlich, respektvoll und ordentlich. Sie sind immer begierig darauf, die Hotspots in Denver aufzusuchen und die Schönheit der Natur von Colorado zu erkunden. Ich habe ein paar Standardempfehlungen in meinem Willkommenspaket, finde aber immer heraus, wofür sich meine Gäste spezifisch interessieren und mache ihnen Vorschläge, wie sie ihre individuellen Bedürfnisse befriedigen können, ganz gleich ob es sich dabei um eine anspruchsvolle Wanderung, das beste mexikanische Essen in der Stadt oder einen Ort, an dem man etwas trinken und Spaß haben kann, handelt. 

 

Was ist das beste Gespräch, das Du mit einem Gast hattest?

Ich bin ein Outdoor-Typ und tausche mit Gästen, die daran interessiert sind, die Natur zu erleben, gern Geschichten aus. Zwei meiner Gäste berichteten von ihrer Erfahrung bei einer Wanderung zum Aussichtspunkt am Devil's Head. Weil ich selbst da noch nie war, nahm ich ihre Tipps gern an und machte mich zusammen mit ein paar Freunden dorthin auf. Inzwischen ist das eine meiner liebsten Tageswanderungen.

misterb&b-Gäste sind abenteuerlustig. Obwohl ich schon seit über vier Jahren in dieser Stadt lebe, lerne ich über ihre Urlaubserkundungen ständig neue Orte kennen. Meine Gäste haben mir neue Restaurants, Clubs und Bands in Denver gezeigt, aber auch neue Outdoor-Abenteuer im Staat. Das Wetter in Denver ist ideal für das Leben im Freien. Einige der besten Gespräche, die ich mit meinen Gästen hatte, fanden auf der Veranda hinter meinem Haus statt, mit einem Drink in der Hand, mit den Hunden und Blick auf meine Hühner, die sich im Hof tummeln.

Was ist Deine Lieblingserinnerung an einen Gast?

Einer meiner Gäste hat bei mir gebucht, weil ich unweit von den Freunden wohne, die er in Denver besuchen wollten. Bis zu seiner Ankunft, als wir anfingen, uns zu unterhalten, hatten wir nicht gemerkt, dass ich mit den Typen, die er besuchen wollte, ebenfalls befreundet war. Die Welt ist klein und die schwule Community macht sie sogar noch kleiner.

 

 

Auf dem Weg nach Denver? Schau Dir das Angebot von Mark auf misterb&b an

 

 

ERZÄHLE DEINE GESCHICHTE! 

Wir sind begierig darauf, auf misterb&b von Deinem Abenteuer zu hören!  Teile Deine Reise- / Gastgebergeschichte mit uns! Erzähl der Welt, wie man in jedem Winkel der Erde Spaß haben kann! Schick eine E-Mail an support@misterbandb.com

Werbung
Werbung