Okt.
07
2017

Host story Hawaii: Die Hochzeitsreise ist noch nicht vorbei!
07 Okt. 2017
von Saverio

Host story Hawaii: Die Hochzeitsreise ist noch nicht vorbei!
misterb&b host story

Hast Du schon einmal das Bedürfnis verspürt, einfach im weißen Sand zu liegen und die Schlichtheit dieses Augenblicks zu genießen? Am Leben zu sein und die Glückseligkeit zu spüren, weit weg vom Chaos der Stadt zu sein? Wir sind sicher, Du hast schon so empfunden. Es ist nicht nur ein Tagtraum! Die Erfahrung von Rob und Bob ist der beste Beweis dafür. Sie hatten in ihrem Zuhause in Hawaii schon viele Paare und Einzelreisende von misterb&b zu Gast. Wie sie uns hier erzählen, ist es ein einzigartiges Erlebnis an einem einzigartigen Fleckchen Erde ...

 

Welche interessanten Menschen hast Du kennengelernt?

Wir hatten Menschen aus aller Welt zu Gast, viele davon LGBT-Gäste, unter anderem auch solche auf Flitterwochen. Wir hatten Gäste, die schon seit Jahrzehnten offene und stolze Aktivisten in den USA sind, und andere, die sich in ihrem Heimatland nicht einmal beim Händchenhalten sicher fühlen würden.

Die Gäste schätzen es sehr, einen sicheren Platz in unserem Bungalow zu haben und zu wissen, dass sie im LGBT-freundlichsten Teil von Hawaii zu Gast sind.

Es gefällt uns, eine Ferienunterkunft in einem Schwulenviertel zu vermieten, das sich sehr von einem schwulen Feriengebiet unterscheidet. Wir stellen von Anfang an klar, dass bei uns zwar jede Menge LGBTs leben, es aber aufgrund der Tatsache, dass dies eine sehr ländliche Gegend ist, kaum schwule Bars, Cafés oder Clubs gibt. Stattdessen kann man sich auf Schwulenpartys und schwulen Abendessen, zu denen alle Gäste etwas beitragen, kennenlernen. Wenn welche stattfinden, während wir Gäste haben, freuen wir uns, sie zu diesen Events einzuladen.

 

Welchen Eindruck habt Ihr von schwulen Gästen bekommen? Was machen sie gern?

Unsere schwulen Gäste sind begeistert von dem nahe gelegenen, schwulenfreundlichen FKK-Strand Kehena Beach und seinem schwarzen Sand, insbesondere an „Schwulen Montagen“. An genau dem Strand haben wir auch geheiratet. Davon abgesehen gefallen ihnen die gleichen Dinge wie anderen Leuten auch, darunter Wandern, Schnorcheln und der Ausblick auf die Lava!

Unsere Gäste wirken auf uns im Allgemeinen ziemlich interessant und glücklich, auf Hawaii zu sein. Unsere Gegend, die abseits ausgetretener Pfade liegt, ist die Antithese zu dem übermäßig erschlossenen, turbulenten Touristengebiet Waikiki. Sie zieht daher eher Leute an, die an einem der noch verbliebenen Flecken des alten Hawaii dem Alltag entfliehen wollen. Unsere Gäste scheinen mehr Interesse an Natur und Wandern zu haben als der durchschnittliche Hawaii-Tourist.

 

Verbringt Ihr einfach nur so Zeit mit Euren Gästen?

Wir stehen zur Verfügung, um Fragen zu beantworten oder zu helfen, und wir bieten eine kostenlose Tour durch die Bananenplantage an, auf der der Bungalow steht. Davon abgesehen möchten wir unseren Gästen das Gefühl geben, dass sie viel Privatsphäre haben, wir sind jedoch im Haus nebenan, wenn sie Hilfe oder Ratschläge zu lokalen Aktivitäten brauchen.

 

 

Auf dem Weg nach Hawaii? Schau Dir das Angebot von Rob und Bob auf misterb&b an.

 

 

BLEIB SOZIAL!

Wir lieben es, zu sehen, was Du in Deinem misterb&b-Urlaub erlebst. Vergiss nicht, uns auf Instagram, Facebook und Twitter zu folgen! Folge uns, um an exklusive Inhalte sowie Sonderangebote zu kommen, und teile Deine Reisebilder unter dem Hashtag #staylikeagaylocal! Wir teilen die besten mit unserer globalen LGBT-Reise-Community.

 

ERZÄHLE DEINE GESCHICHTE!

Wir wollen alles über Deine Abenteuer mit misterb&b erfahren. Teile Deine Reise- / Gastgebergeschichte mit uns und erzähle der Welt, wie man in jedem Winkel der Erde Spaß haben kann! Schick uns eine Mail an stories@misterbandb.com und wir melden uns dann bei Dir.

Werbung
Werbung

Auf dem Weg nach Pāhoa? Sieh Dir das Inserat von Rob & Bob auf misterb&b an