Join our crowdfunding campaign (from $100USD). 1,550 contributors. 98% funded! ONLY 24H LEFT. Participate before it’s too late!

[LEARN MORE]
Jan.
18
2019

7 Gründe, aus denen du zur European Snow Pride 2019 in Tignes in Skiurlaub fahren solltest
18 Jan. 2019
von Lachlan

7 Gründe, aus denen du zur European Snow Pride 2019 in Tignes in Skiurlaub fahren solltest

Der Winter hat Europa fest im Griff und die schwule Skisaison 2019 hat bereits begonnen. Wenn dir dieses Jahr der Sinn nach einem umwerfenden Erlebnis auf den Pisten steht, musst du dir die European Snow Pride einfach gönnen. Sie wird von SCRUFF veranstaltet und taucht die Pisten des Erholungsortes Tignes in den französischen Alpen vom 16. bis 23. März in bunte Farben. Falls du nicht bereits dabei sein solltest, deinen besten Après-Ski-Einteiler zu packen, sehen wir es als unsere Aufgabe an, dir sieben Gründe zu liefern, die dich überzeugen sollen, die European Snow Pride in deinen diesjährigen schwulen Skikalender aufzunehmen.

 

1) Ganz oder gar nicht

Wenn du gern Teil des Größten und Besten bist, dann sollte dich die Tatsache, dass die European Snow Pride die größte schwule Skiwoche in Europa ist, in Versuchung führen. Sie begrüßt jedes Jahr über 1000 Skibegeisterte aus Europa, Nordamerika und dem Rest der Welt und gilt als das größte schwule Wintersport- und Musik-Festival in Europa. Du kannst dich auf eine ganze Woche Skifahren, Snowboarden, Partys und natürlich jede Menge neue Leute in den französischen Alpen freuen!

 

2) Lage, Lage, Lage

Auch wenn die ersten Gedanken, die dir bei einer schwulen Skiwoche in den Kopf kommen, um Après-Ski-Partys, Pistenspaß und neue Freunde kreisen mögen, bietet dir die European Snow Pride obendrein eine unschlagbare Lage im Herzen der französischen Alpen. Tignes ist ein malerischer Gebirgsort in der Region Tignes-Val d'Isère. Er liegt auf bis zu 3.450 Metern Höhe und bietet 300 Kilometer Puderschnee-Pisten, unter denen für Skifahrer und Snowboarder auf jedem Niveau etwas dabei ist. Ganz gleich, ob du ein Pisten-Ass oder ein blutiger Anfänger auf Skiern bist, du findest in Tignes das ideale Fleckchen Schnee für dich.

 

3) LGBTQ-Hotspot im Schnee

Was Anerkennung und Unterstützung für die LGBTQ-Community angeht, steht Tignes an vorderster Front unter den europäischen Wintersportorten. 2013 hat sich Tignes für die Gesetzesänderung hin zur „Ehe für alle“ stark gemacht und das erste verheiratete Paar, Vincent und Bruno, in der Gemeinde als Gäste begrüßt. Seit 2015 organisiert Tignes während der European Snow Pride eine eigene Pride-Parade, zu der jedes Jahr auch der Bürgermeister erwartet wird. Es ist die erste Pride auf der Nordhalbkugel in diesem Jahr und sie stellt einen stilvollen Auftakt für die ganze Saison dar. Immer noch nicht überzeugt? Letztes Jahr während der European Snow Pride haben 92 % aller Teilnehmer Tignes bestätigt, ein schwulenfreundliches Reiseziel zu sein.

 

4) Gay Village im Herzen der Alpen

Während der European Snow Pride herrscht in Tignes Val Claret, dem Hauptort in der Region Tignes-Val d'Isère, ein Ambiente, das an ein wahrhaftiges Gay Village im Schnee erinnert. Da die meisten Event-Teilnehmer gehäuft in dem Städtchen untergebracht sind, kommt das Gefühl auf, in einer kollektiven Schwulenwohngegend zu leben, in der man den ganzen Tag über vertraute Gesichter sieht. Dieses autofreie Dorf in 2.100 Metern Höhe ist das perfekte Fleckchen Erde zum Abschalten und geselligen Zusammensein nach einem anstrengenden Tag auf den Pisten.

 

5) Ein Programm der Spitzenklasse!

Falls du immer noch nicht begeistert von der European Snow Pride bist, dann wirst du es sein, wenn du von dem unglaublichen Veranstaltungsprogramm hörst. Mit einem Event-Pass kannst du dich eine Woche lang bei unvergesslichen Soirées und Partys vergnügen. Stell dir jeden Nachmittag ab 15:30 Après-Ski-Sessions auf den Pisten vor, bei denen DJs, Sänger, Saxophonisten, Schlagzeuger und außergewöhnliche Darsteller auftreten. Die gigantische Indoor-Poolparty, die inzwischen Kultstatus hat, findet auch dieses Mal wieder in dem eindrucksvollen, 5000 m² großen Freizeitbad Le Lagon statt, also pack deine Speedos ein! Daneben kannst du dich die ganze Woche über auf eine ganze Reihe verschiedener Themenpartys sowie tägliche Ski- und Snowboard-Veranstaltungen einstellen.

 

6) Exklusive Künstler, nach denen man sich umdreht

Selbst wenn du nach einem Tag auf den Skiern müde bist, wird dein Energieniveau angesichts der eindrucksvollen Künstlerriege, die dieses Jahr bei der European Snow Pride ihren Auftritt hat, unter Garantie wieder in ungeahnte Höhen steigen. Bei der Eden Pride Party am Sonntag werden Fragma featuring Tess erwartet, die vor allem für ihren Song „I need a Miracle“ berühmt sind. Du darfst dich darüber hinaus auf eine Reihe von DJs mit großen Namen freuen, die aus den unterschiedlichsten Teilen Europas anreisen, darunter Marc Lange aus dem Berliner KitKat Club, David Noakes aus Brighton und Little Nemo von Jack, Paris. Auch bei den täglichen Après-Ski-Partys ist ein Ensemble aus DJs, talentierten Darstellern und Musikern dabei, unter anderem der in London lebende Schlagzeuger David H.

 

7) Unterkünfte, die einer Königin würdig sind 

Obwohl du vermutlich den größten Teil deiner Zeit bei der European Snow Pride damit verbringst, tagsüber die Pisten hinunterzurasen und nachts auf den Tanzflächen Party zu machen, hat die schwule Skiwoche auch ein ausgezeichnetes Angebot an Unterkünften, die einer Königin würdig sind! Zimmer und Suiten gibt es im Fünf-Sterne-Hotel Les Suites-Maison Bouvier und im Vier-Sterne-Hotel Le Ski d'Or. Alternativ stehen im Le Balambra-Diva, dem Haupthotel der European Snow Pride, auch Apartments und Studios zur Verfügung. Im Monat Januar kannst du in den Genuss eines Sonderangebots für 449,– Euro pro Person kommen, das Unterkunft, sechs Tage Skipass für Tignes-Val d'Isère und einen Event-Pass umfasst. Was könnte man daran auszusetzen haben?

 

 

Weitere Informationen zur European Snow Pride, unter anderem auch ein detailliertes Veranstaltungsprogramm für die ganze Woche findest du hier.

Bilder: ©Franck Weens

 

Stay Social
Instagram Facebook Twitter

Egal wohin Du unterwegs bist, vergiss nicht, uns auf Instagram, Facebook und Twitter zu folgen und Deine Reisebilder mit dem Hashtag #ExperienceYourPride zu versehen. Wir teilen die besten Fotos mit unserer globalen LGBTQ-Reisecommunity! Teile Deine Gastgebergeschichte oder Deine lokalen Tipps dazu, was man in Deiner Stadt erleben kann, und drehe ein Video, um für Deine Unterkunft zu werben. Klingt spannend? Dann schicke uns eine E-Mail an stories@misterbandb.com und wir melden uns dann bei Dir.

Werbung
Gay-reisen nach ...
-
Werbung