Stadtführer
Gay Seattle

Gay Seattle

Weiterlesen

Bei Seattle denkt man normalerweise an Regen, Starbucks und Frasier. Nur wenige Amerikaner wissen, dass Seattle die zweitgrößte schwule Bevölkerung nach San Francisco hat. Seattle war zudem eine der ersten Städte, in der 1974 eine Gay Pride Week veranstaltet wurde. LGBTQ-Reisende werden kein Problem haben, sich in die lebhafte Schwulenszene von Seattle zu integrieren. Ganz gleich, ob Du Gesellschaft suchst, Shows besuchen oder einfach bis spät in die Nacht feiern möchtest, wir erzählen Dir alles, was Du über Seattles Schwulenszene wissen musst. 

 

Capitol Hill: Das Zentrum der schwulen Community von Seattle

Jeder schwule Reisende, der Seattle besucht, sollt über Capitol Hill Bescheid wissen. Dieser Stadtteil befindet sich im Osten von Seattles Hauptgeschäftsviertel, nur eine 15-minütige Fahrt von der unverkennbaren Space Needle entfernt. Das von der Interstate 5 im Westen sowie der 23rd und 24th Avenue im Osten umgebene Capitol Hill hat eine hohe Bevölkerungsdichte und bietet Hunderte von schwulen Bars, Clubs und Kabaretts.

 

Zwei extrem beliebte Clubs auf dem Hill sind The Cuff Complex und der Neighbours Nightclub. The Cuff Complex in der 13th Avenue Nr. 1533 hat normalerweise von 14 bis 2 Uhr geöffnet und verfügt über viele Sitzmöglichkeiten im Freien sowie eine Tanzfläche. Warum versuchst Du es für eine aufregendere Club-Erfahrung nicht mal das Neighbours Nightclub am Broadway Nr. 1509? Der Neighbours Nightclub hat ein hervorragendes Live-Unterhaltungsprogramm sowie über das Jahr verteilt zahlreiche Sonderveranstaltungen. Dieses Grundgestein Seattles ist seit über 30 Jahren im Geschäft und kann jetzt ganz offiziell gleichgeschlechtliche Paare verheiraten. 

 

Was Schwulenbars betrifft, sind das Seattle Eagle und der Madison Pub die am höchsten bewerteten. Das Seattle Eagle ist eine Kellerbar, die an Wochenenden ordentlich gefüllt sein kann. Diese Bar befindet sich in der Pike Street 314 E, gleich neben dem Expressway I-5. Als Kontrast dazu ist das Madison Pub eine eher „zurückhaltende“ Schwulenbar. Das Madison Pub wird von den Anwohnern mit Bestbewertungen bedacht und befindet sich in der Madison Street 1315 E. 

 

Besuch während des historischen Gay Pride Day

Seattles Gay Pride Day findet im Juni statt, das offizielle Datum findest Du online. Wenn Du das erste Mal in Seattle bist, dann wäre es sehr empfehlenswert, im Gaslight Inn in der 15th Avenue 1727 zu übernachten. Dieses unglaubliche Hotel liegt nur einen 20-minütigen Spaziergang vom Zentrum von Capitol Hill entfernt.

Möchtest Du dein Geschäft in unseren Guides bewerben?
Sieh Dir unser Premiumprogram an!