🏳️‍🌈 Wie können wir LGBTQ-Flüchtlingen in der Ukraine helfen? 🇺🇦

Sich einbringen
Schwule Unterkünfte in

Mit seinen weißen Sandstränden, dem entspannten Nachtleben und dem Aloha-Geist ist Hawaii ein beliebter tropischer Urlaubsort. Hawaii besteht aus einer Reihe von Inseln, von denen Oahu die größte ist. Hier findest du das beliebte Honolulu, wo sich auch der Waikiki Beach befindet: das Herz der schwulen Kultur Hawaiis. In diesem Viertel gibt es die beiden schwulen Strände von Oahu und ein lebendiges LGBTQ-Viertel, das als Kuhio District bekannt ist.

Gay Honolulu

Der beste Ort, um deinen Gaycation auf Hawaii zu planen, ist der Stadtteil Waikiki in Honolulu. Er ist bekannt für seine schwule Community, sein entspanntes Nachtleben und seine luxuriösen Unterkunftsmöglichkeiten. Die beliebte Kuhio Avenue ist ein guter Ausgangspunkt, aber auch entlang der Seaside Avenue, der Lewers Street, der Koa Avenue, der Kapahulu Avenue und dem Kapiolani Boulevard gibt es beliebte Bars und Clubs.

Strände und Restaurants direkt am Meer

Viele der Lokale im Kuhio District liegen nur wenige Gehminuten vom Meer entfernt und sind das Viertel für das schwule Strand- und Nachtleben. Beginne deinen Tag mit Jumbo-Pfannkuchen oder einem eklektischen, modern-amerikanischen Gericht im M.A.C. 24/7 Restaurant and Bar. Die Einheimischen behaupten, dass dies das beste Frühstückslokal der Stadt ist, also warum gehst du nicht hin und überzeugst dich selbst?

Nach dem Frühstück kannst du an einem der beiden schwulen Strände von Oahu spazieren gehen oder schwimmen: Queen's Surf Beach und Diamond Head Beach. Queen's Surf Beach ist ein Paradies für Bodyboarder und ein hervorragender Ort zum Schnorcheln. Er liegt zwischen der Kapahulu Groin und dem Aquarium. An diesem belebten Strand gibt es für entspannte Sonnenanbeter eine Menge zu entdecken, also solltest du hier unbedingt dein Handtuch fallen lassen und etwas Vitamin D tanken.

Der Diamond Head Beach Park ist ein hawaiianisches Wahrzeichen, das einen atemberaubenden Blick auf die Berge und eine gute Brandung bietet. Er liegt in einem Krater aus Lavagestein und erstreckt sich über einen zwei Hektar großen Strandzugang an den Klippen. Da das Riff an vielen Stellen bis zur Küste reicht, ist dieser Strand nicht der beste Ort zum Schwimmen und nur erfahrene Surfer sollten hier versuchen, die turbulenten Wellen zu erwischen. Bei windigem Wetter sorgen hohe Gezeiten und starke Strömungen dafür, dass sich Sonnenanbeter eher für die sonnigen Picknickplätze oberhalb des Strandes interessieren.

Gay Pride Nachtleben

Das Bacchus Waikiki ist in der schwulen Honolulu-Gemeinde sehr beliebt und gilt als die freundlichste Schwulenbar in Honolulu. Das Bacchus veranstaltet eine Vielzahl von Spielen und Events wie Trivia, Bingo und Stage & Screen Nights. Mit den täglichen Getränkespecials, dem kostenlosen Eintritt und der lokalen Aloha-Spirit-Stimmung ist es eine Top-Priorität für jede Gaycation nach Honolulu

Wenn du deine Reise während der Gay Pride Celebration in Hawaii buchen möchtest, finden die Feierlichkeiten normalerweise im Oktober statt. Die Hawaii LGBT Legacy Foundation begeht den Pride Month mit einer lebhaften Parade und einem Festival, dem Honolulu Pride. Es ist die größte Pride-Veranstaltung in Hawaii und umfasst Live-Auftritte, berühmte Gastredner und eine After-Party.

Schwule Unterkünfte in Honolulu

Bist du bereit, den Aloha-Geist des schwulen Hawaii zu erleben? Zum Glück gibt es in Honolulu eine große Auswahl an Unterkünften für Schwule. Von luxuriösen Hotels bis hin zu schicken Bed-and-Breakfasts ist für jeden Typ schwuler Reisender etwas dabei.

Egal, ob du als Alleinreisender ein günstiges Zimmer suchst, als Paar ein luxuriöses Gay-Hotel in Honolulu oder als Gruppe von Freunden ein ganzes Haus zum Teilen brauchst, misterb&b bietet dir sichere Unterkünfte in den richtigen Vierteln. Die Gastgeber sind erfahren und geben dir gerne Tipps über die lokale schwule Community. Worauf wartest du also noch? Sichere dir jetzt deinen Aufenthalt in Honolulu und genieße die Aloha-Stimmung.