🏳️‍🌈 Wie können wir LGBTQ-Flüchtlingen in der Ukraine helfen? 🇺🇦

Sich einbringen
24. Juni - 03. Juli 2022

Madrid Gay Pride

Parade:
02. Juli 2022 @ 05:00 nachmittag

Start: Atocha Station
End: Plaza de ColĂłn

Madrid CSD
Madrid Gay Pride startet in 43 Tage!
Jetzt LGBTQ-UnterkĂźnfte bei Misterbnb ocean finden:
People
Buche und mache Bekanntschaften
Bereits mehr als 900.000 LGBTQ+ Mitglieder!
Buche und verbinde dich mit Einheimischen und Reisenden, und entdecke gemeinsam.

Über Madrid Gay Pride

Die Madrid Gay Pride - in Spanien als Orgullo Madrid bekannt - ist die mit Abstand größte Schwulenparade in Europa und eine der größten der Welt. Jedes Jahr zieht die Gay Pride Madrid Millionen von Menschen an, die sich in den Straßen der spanischen Hauptstadt drängen, um zu feiern und das LGBTQ-Leben zu zelebrieren. Etwa ein Viertel der Teilnehmer an der Madrid Gay Pride kommt aus dem Ausland. Aber kann das wirklich überraschen? Spanien war eines der ersten Länder der Welt, das bereits 2005 die Homo-Ehe legalisiert hat, und Madrid steht nach wie vor an der Spitze des LGBTQ-Lebens im Lande. 

Die Madrid Gay Pride begann in den 80er Jahren als kleine Pride-Feier, hat sich aber inzwischen zur größten städtischen Veranstaltung in Europa entwickelt. Jedes Jahr zielt die Veranstaltung darauf ab, Menschen mit unterschiedlichem Hintergrund zusammenzubringen, um ein gemeinsames Fest des Stolzes zu veranstalten. Dieser Gedanke kommt im Motto der Madrid Gay Pride deutlich zum Ausdruck: "Pride, Beispiel für Koexistenz". Nach der ersten spanischen Pride in Barcelona im Jahr 1977 fand die Pride im darauf folgenden Jahr in Madrid statt, und seitdem jedes Jahr, mit Ausnahme von 1980.

Nach der Legalisierung der Homo-Ehe in Spanien im Jahr 2005 erreichte die Madrid Pride einen Besucherrekord: Rund zwei Millionen Menschen nahmen an den Demonstrationen teil. Im Jahr 2017 wurde bei der WorldPride Madrid erneut Geschichte geschrieben, als Millionen von Pride-Enthusiasten in der spanischen Hauptstadt begrüßt wurden.       

Die Gay Pride Madrid dauert in der Regel knapp eine Woche und umfasst mehrere Bühnen in der ganzen Stadt, Open-Air-Konzerte und eine elektrische Energie, die die Luft des Schwulenviertels Chueca und darüber hinaus erfüllt. Alles findet seinen Abschluss in der unglaublichen Madrid Pride Parade, die normalerweise am Samstag stattfindet. Die beeindruckende Parade beginnt normalerweise in Atocha und endet auf der Plaza de Colón. Zusammen mit dem stets blühenden LGBTQ-Leben der Stadt können Sie sicher sein, dass Sie bei der Madrid Pride eine großartige Zeit erleben werden. in Ihrem Kalender für Gay-Events.  

 

 

Programm fĂźr Madrid Gay Pride

 

Das folgende Veranstaltungsprogramm gilt für 2019. Sei gespannt auf das 2022-Programm für Madrid Gay Pride, das in Kürze verfügbar sein wird.

Der Termin für die offizielle Madrid Gay Pride Parade 2018 wurde für Samstag, den 7. Juli, bekanntgegeben. Aber die Route wird erst in den Wochen vor dem Event bestätigt. 


Wie üblich wird das Kulturprogramm der Madrider Gay Pride vor dem Straßenumzug zahlreiche Kunstausstellungen, Lesungen, Cabaretshows, Dragshows sowie das berühmte High-Heels-Rennen entlang der Calle Pelayo und (den extrem beliebten) Wettbewerb Mr Gay Pride Spain umfassen.

Und vergessen wir nicht all die Partys und Feierlichkeiten bis spät in die Nacht, für die Madrid berühmt ist. Nur ein weiterer Grund, warum die Gay Pride Madrid sich unter LGBT-Reisenden solch großer Beliebtheit erfreut.

 

Bilder von Madrid Gay Pride

Gay-Reisen nach ...
-