$1,000,000+ Raised in our Crowdfunding Campaign. Invest now, Help Create a More Welcoming World (from $100 USD)

[LEARN MORE]
Stadtführer
Gay Sitges

Gay Sitges

Weiterlesen

Sitges ist eines der schwulenfreundlichsten Reiseziele Spaniens, wenn nicht sogar der ganzen Welt. In den 1960er-Jahren entwickelte sich in der Stadt eine Gegenkultur, die Menschen mit nicht-traditionellen Lebensstilen anzog. Erste schwule Orte entstanden. In den 1980ern eröffnete die erste Schwulendisco Spaniens. Die Stadt wurde zudem zu einem Magneten für unkonventionelle Künstler, viele davon schwul. Sie kamen aus Barcelona, das eine Autostunde südlich liegt. Heute ist das am Mittelmeer gelegene schwule Sitges das ganze Jahr hindurch mit seinen schwulen Stränden, Karnevals und einem pulsierenden Nachtleben ein perfekter Ort für schwules Reisen.

Sonne und Spaß

Der Sommer in Spanien ist so reizvoll wie die drei Schwulenstrände. Das wichtigste schwule Reiseziel für Sand und Sonne ist der Playa De La Bossa Rodona, voller heißer schwuler Jungs, die stolz ihre Körper zeigen. Der Playa De Las Balmins ist ein in der Nähe des Stadtzentrums gelegener FKK-Strand. Den privateren schwulen FKK-Strand Platja de l'Home hingegen erreichst Du nach einem 45-minütigen Spaziergang. Weitere schwule und gemischte FKK-Strände sind der Playa de las Balmins und der Playa del Muerto, die sich zum Cruisen eignen.

Zeit zum Feiern

Man kann nicht die ganze Zeit in der Sonne liegen. Wenn es Abend wird, erwacht im schwulen Sitges das pulsierende schwule Nachtleben. Die echte Herausforderung ist es, sich zwischen den hervorragenden schwulen Bars und Tanzclubs zu entscheiden. Das 30 Jahre alte Parrots Pub verfügt über eine Terrasse, auf der Du Drinks genießen und die Menschen auf der Placa de la Industria beobachten kannst. El Horno eröffnete 1968 und ist eine Kult-Schwulenbar im Ort. Zum Tanzen bieten sich der Organic Dance Club oder die angesagte Privilege Dance Bar an.

Wenn Du Festivals besuchen möchtest, wird Dich das schwule Sitges ebenfalls nicht enttäuschen. Der einwöchige Karneval von Sitges, der im Februar stattfindet, ist eines der größten und wildesten Schwulenfestivals der Welt, bei dem sich alle verkleiden und feiern. Das Spring Break Festival Delice Dream im Mai dauert sechs Tage und beinhaltet Dinner-Shows und Partys, die vor allem jüngere Leute anziehen. Während der Bears Week im September präsentieren schwerere Schwule bei Shows, Partys und Tanzveranstaltungen sich und die Fülle ihrer Reize.

Der Rosa Winkel

Um hier auch ein ernsteres Thema anzusprechen: Schwule Aktivisten setzten ein Zeichen, als 1996 Homophobie seine hässliche Fratze zeigte. 2006 wurden der 1,2 m große Rosa Winkel mit Blick auf den Strand aufgestellt, um an eine mutige Demonstration von Schwulen gegen die Schikanen der Regierung zu erinnern.

Sitges bietet für die schwule Community zudem Saunen, Cruise-Clubs, Restaurants und Fitnessstudios. Sie ist eine unterhaltsame Stadt, die Schwulen alles für eine fantastische Zeit bietet.

Möchtest Du dein Geschäft in unseren Guides bewerben?
Sieh Dir unser Premiumprogram an!