$1,000,000+ Raised in our Crowdfunding Campaign. Invest now, Help Create a More Welcoming World (from $100 USD)

[LEARN MORE]
Stadtführer
Gay Amsterdam

Gay Amsterdam

Weiterlesen

Amsterdam ist für sein Nachleben und seine liberale Einstellung gegenüber Sex und Partys bekannt. Darum ist die Stadt ein beliebtes Touristenziel für Reisende, die in einer der malerischsten Städte Europas jede Menge Spaß haben möchten. Angesichts seiner Weltoffenheit überrascht es nicht, dass die Stadt eine Reihe von unvergesslichen schwulenfreundlichen Erlebnissen bietet, darunter die einzige Gay Pride Parade auf dem Wasser. Das schwule Amsterdam ist mit seinen endlosen Möglichkeiten zum Tanzen, Essen und vielem mehr ein Reiseziel, dass Du Dir nicht entgehen lassen solltest.

Das schwule Amsterdam hat Besuchern, die nach Attraktionen für ihre Interessen suchen, viel zu bieten. Die in der Altstadt gelegene Reguliersdwarsstraat ist eine pulsierende, schwulenfreundliche Straße, die ein Zentrum für schwule Clubs, Restaurants und andere Treffpunkte ist. Nachdem sie einen Tag mit Shopping und Essen verbracht haben, können sich Besucher in Clubs wie dem FunHouse und dem Club Church, in denen sich abwechselnde Fetisch-Themenpartys stattfinden, entspannen. Besucher, die ihre Leder- und Fetisch-Klamotten zu Hause gelassen haben, können sich in der Warmoesstraat in einem der vielen Fetisch-Cafés neu eindecken. Diese weltoffene Stadt bietet eine Vielzahl an Saunen wie das Sauna NZ, das sich den dunkleren sexuellen Fantasien widmet.

 

Schwule Veranstaltungen in Amsterdam

In den wärmeren Monaten werden in Amsterdam eine Reihe von schwulen Veranstaltungen und Paraden angeboten, die ideal für schwule Touristen sind, die in ihrem Amsterdam-Urlaub nach einzigartigen Erlebnissen suchen. Das größte Fest ist die Amsterdam Gay Pride, eine einwöchige Feier von Ende Juli bis August, zu der die weltweit einzige Gay Pride Parade auf dem Wasser gehört.

Die Stadt ist zudem Gastgeber des super erfolgreichen Milkshake Festivals, das jeden Sommer für zwei Tage im Westerpark stattfindet. Das Milkshake wird von zwei Clubs ausgetragen und bietet eine Feier mit Musik, Aktionskunst, Dragshows und vielem mehr. Die Veranstaltung vermittelt eine klare Botschaft über Respekt, Freiheit, Liebe und Toleranz. Es ist tatsächlich jeder willkommen, nicht nur die LGBT-Community.

Wer nach bestimmten schwulen Veranstaltungen sucht, sollte Amsterdam Ende März für die Bear Pride, Mitte Mai für die Fetish Pride und Ende Oktober für die Leather Pride besuchen. Der Koningsdag, offiziell am 27. April, ist ein Nationalfeiertag, an dem in den Straßen Amsterdams Freiluftmärkte abgehalten werden und eine riesigen Party im Freien gefeiert wird. Die schwulenfreundliche Einstellung der Stadt macht es zu einem beliebten Ereignis für schwule Reisende.

Nach der Ankunft können Besucher den PinkPoint besuchen, einen Kiosk, an dem Reisende alle Informationen über Partys, Hotels und mehr in der Stadt finden können. Dieser bietet seit 1998 der schwulen Touristen-Community einen hilfreichen Anlaufpunkt und befindet sich am HomoMonument in Westermarkt. Er ist ein wirklich guter Ausgangspunkt, um einen Besuch im schwulen Amsterdam optimal auszunutzen.

Möchtest Du dein Geschäft in unseren Guides bewerben?
Sieh Dir unser Premiumprogram an!