Important information related to the coronavirus COVID-19 pandemic

Weiter

WorldPride Kopenhagen 2021

Hier erlebst du alle Farben des Prideregenbogens!

Jede Prideveranstaltung der Welt ermutigt unsere Community unsere Erfolge in Ehren zu halten und Pride auf alle möglichen Arten zu zelebrieren, aber WorldPride ist ein ganz besonderer Anlass für die ganze Welt, sich im Namen unserer gemeinsamen Geschichte im Sinne von Pride zusammenzuschließen. 2021 bringt die siebte WorldPride Farbe in die historischen Straßen von Kopenhagen in Dänemark und folgt damit Madrid, Tel Aviv und natürlich New York 2019.

WorldPride Kopenhagen fällt mit den EuroGames zusammen und so firmiert das ganze LGBTQ-Event als Kopenhagen 2021. Kopenhagen hat schon zuvor Prideveranstaltungen ausgerichtet. Das erste solche Event, EuroPride 1996, fand vor über 20 Jahren statt. Vor diesem Hintergrund können wir von Kopenhagen bestimmt eine fabelhafte Feier für WorldPride 2021 erwarten.

 

Mit den tollsten Leute feiern: WorldPride 2021

WorldPride 2021 läuft vom 12. bis 21. August in Kopenhagen und Malmö und wird eine riesige Feier von Gleichberechtigung und Vielfalt. Das Event bietet Leuten aus allen Schichten der Gesellschaft die Chance, in Dänemark Flagge für LGBTQ-Rechte zu zeigen und auch ein volles Unterhaltungsprogramm zu erleben, das Partys, kulturelle Veranstaltungen und natürlich eine fantastische Prideparade einschließt.

 

©Facebook / Kopenhagen 2021

 

 

 

Am 13. August geht der Spaß mit der offiziellen Eröffnung der WorldPride 2021 los. Die Zeremonie findet auf Kopenhagens Ofelia Plads direkt am Wasser statt und umfasst eine umfangreiche Bühnenshow, bei der die Künstler die Gäste auf die WorldPride 2021 einstimmen. Darauf folgen 2 Wochen Prideunterhaltungsprogramm von angesagten Partys bis hin zu über das Stadtzentrum verteilten Pridevillages.

In den Pridevillages präsentieren sich an Ständen LGBTQ-Organisationen und NGOs aus aller Welt. Hier bekommen Einheimische und Touristen Gelegenheit, mehr über die Arbeit dieser Organisationen zu erfahren und sich über die aktuellen Entwicklungen zum Thema LGBTQ-Rechte in aller Welt zu informieren.

Pride Parade Kopenhagen 2021

Keine WorldPride ist ohne Pride-Parade vollkommen und diesbezüglich bildet auch Kopenhagen keine Ausnahme. Tatsächlich richtet Dänemark zur Feier der WorldPride 2021 zwei bunte Paraden aus, nämlich sowohl in Kopenhagen als auch in Malmö. Der Auftakt zum Eröffnungswochenende der WorldPride 2021 findet in Malmö statt, während die offizielle WorldPride Parade Kopenhagen am 21. August ihren großen Auftritt hat. Es wird erwartet, dass anlässlich der WorldPride 2021 über 60.000 Menschen unter dem Motto #YouAreIncluded durch die Straßen von Kopenhagen ziehen und dabei Seite an Seite mit Leuten aus verschiedenen Ländern mit unterschiedlichen Religionen, Nationalitäten usw. gehen.

 

©Facebook/Copenhagen Pride

 

 

 

WorldPride: Geschichte im Entstehen

Die WorldPride ist eine globale Feier, die Gleichheit und Freiheit für Menschen aus der lesbischen, schwulen, bisexuellen und intersexuellen Gemeinschaft vorantreibt. Sie bringt Leute im globalen Maßstab zusammen und alle demonstrieren gemeinsam für Freiheit und gleiche Menschenrechte. Die ursprüngliche WorldPride fand im Jahr 2000 in Rom statt und seither gab es die WorldPride Jerusalem 2006, die WorldPride London 2012, die WorldPride Toronto 2014, die WorldPride Madrid 2017 und die WorldPride New York 2019.

Diejenige mit dem größten Kultstatus überhaupt, war vielleicht die WorldPride in NYC, die den ganzen Juni 2019 angedauert hat. Als Feier zum 50-jährigen Jubiläum der Stonewall-Unruhen von 1969 hüllte die WorldPride NYC den Big Apple in bunte Farben. Das Unterhaltungsprogramm umfasste das PrideFest, Pride Island und natürlich die eindrucksvolle Pride-Parade, die geschätzte 4,5 Millionen Teilnehmer anzog. Das Special Event hieß Gäste mit großen Namen willkommen, darunter Madonna, Cyndi Lauper und Ciara. Mit dem Slogan „Millions of Moments of Pride“ wurden die Leute aufgefordert, die unschätzbaren und einzigarten Augenblicke anzuerkennen, die ein Mensch während jeder beliebigen Pride im Rahmen dieser gemeinsamen Feier erlebt.

 

 

 

WorldPride 2023: Down Under!

Uns ist schon klar, dass 2021 noch ganz schön weit weg ist, aber wenn du es nicht zur WorldPride in Kopenhagen schaffst, besteht kein Grund zur Verzweiflung. Australien hat kürzlich in einem erbitterten Konkurrenzkampf mit Houston und Montreal die Ausschreibung zur WorldPride 2023 für sich entschieden. Sydney, das 60 % der Stimmenfür sich gewinnen konnte, wird der erste Gastgeber der WorldPride auf der Südhalbkugel. Und da die Stadt auf eine bedeutsame Pride-Geschichte zurückblicken kann, die sich im jährlichen Sydney Mardi Gras widerspiegelt, rechnen wir damit, dass diese Veranstaltung die Feier auf die nächste Ebene hebt!

 

©Facebook/Sydney WorldPride

 

 

 

Die WorldPride ist mehr als eine Party, sie ist eine politische Feierlichkeit zu Ehren von Pride in jeder Gestalt und Form. Sie fordert alle auf, denjenigen Tribut zu zollen, die vor uns kamen und bei den Stonewall-Unruhen von 1969 in New York für die Rechte kämpften, die wir heute genießen können. Dadurch, dass wir jede Farbe des Pride-Regenbogens annehmen und jenseits der Beschränkungen von Schwarz und Weiß an das Leben herangehen, kannst auch du eine freundlichere Welt erleben und deine Pride bei der WorldPride 2021 genießen – wie auch an jedem anderen Tag.