Stadtführer
Gay Berlin

5 Gay-Beaches in Berlin

Weiterlesen

Der Winter im schwulen Berlin kann lang, grau und dunkel sein. Wenn dann endlich der Frühling und Sommer anstehen, können die Bewohner der Stadt es kaum erwarten, ihre Gesichter – und alle anderen Körperteile – in der Sonne zu bräunen. Obwohl die Stadt nicht am Meer liegt, gibt es viele natürliche und künstliche Strände zu entdecken. Schwulenstrände, an denen sich Berliner tummeln reichen vom traditionellen Strand am See bis hin zum künstlichen Strand oder Pool im Stadtzentrum. Alternativ gibt es auch noch viele Parks, die überall in dieser grünen Stadt verstreut sind.


Sandstrände
Das Strandbad Wannsee ist ein schwulenfreundlicher Strand am See, an dem sich die Berliner ausruhen und auf dem feinen Sand sonnenbaden. Der nördliche Abschnitt ist ein FKK-Strand, der bei schwulen Männern sehr beliebt ist. Strandbad Müggelsee ist ein weiterer echter Strand mit einem FKK-Bereich. Das sind nur zwei der größten Seestrände in Berlin, aber es gibt noch viele weitere.


Stadtstrände und Pools
Ein paar künstliche Strände und Strandbars eröffnen jedes Jahr an der Spree und die LGBT-Community mischt hier natürlich auch mit. Über den ganzen Sommer hinweg findet allwöchentlich das Gaybeach-Event statt. Das schwulenfreundliche Badeschiff verfügt über einen fantastischen Swimmingpool mit künstlich angelegtem Strand und Sonnenliegen, die auf einer Holzplattform auf dem Fluss schwimmen. Wenn Du in Berlin bist, solltest Du das auf keinen Fall verpassen!


Parks wohin das Auge reicht
Wenn Dir das schwule Berliner Nachtleben zu viel wird, kannst Du Dich in einem der vielen Parks ausruhen. Die Freikörperkultur wird in Deutschland zelebriert und in Grünanlagen ist das nackt Sonnenbaden legal.

Der weitläufige Tiergarten ist Berlins größter Park und es gibt einige schöne Grasflächen, die sich für ein Bad in der Sonne eignen (und natürlich auch zum Cruising). Im super angesagten Neukölln wurde der alte Flughafen Tempelhof in einen riesigen Stadtpark verwandelt. Die Hasenheide ist etwas umschlossener, mit FKK-Bereichen und Orten, an denen man die Einheimischen etwas näher kennen lernen kann!

Möchtest Du dein Geschäft in unseren Guides bewerben?
Sieh Dir unser Premiumprogram an!