Stadtführer
Gay Paris
Weiterlesen

Solltest Du Dich dazu entschließen, eine Schwulensauna in Paris zu besuchen, dann wartet hier eine große Auswahl auf Dich. Die beliebteste Schwulensauna in der Innenstadt ist Sun City. Durch eine antike Tür betrittst Du eine riesige Saunalandschaft mit einer Fläche von 3.000 qm. Dir wird sicher gleich die indisch angehauchte Gestaltung auffallen, die sich über die drei Etagen zieht.

Wie die meisten großen Schwulensaunas in Paris bietet das Sun City einige Annehmlichkeiten, darunter ein großes Schwimmbecken, ein Dampfbad, eine Sauna, einen Whirlpool, Privaträume, eine Lounge-Bar, einen Darkroom, einen Videoraum sowie ein Fitnessstudio. Die Kabinen sind kostenlos (Du kannst nicht wie in anderen Ländern ein Zimmer mieten).

Eine weitere Option, bei der allerdings die Hälfte der Fläche dem Fitnessstudio gewidmet ist, wäre das Gym Louvre, das ein eher athletisches Erlebnis bietet. Neben der typischen Schwulensauna gibt es jede Menge Cardio- und Krafttrainingsgeräte. In der Nähe befindet sich das IDM, eine weitere große Schwulensauna mit viel Platz für heiße Begegnungen. Hier ist am Sonntag besonders viel los.


Nördlich des Pariser Zentrums

Wer sich ein eher internationales Erlebnis wünscht, sollte es mit Key West, nördlich des Pariser Zentrums, versuchen, wo regelmäßig Themennächte wie „Latin Lovers“ oder „Jacuzzi Party“ veranstaltet werden.

Key West erstreckt sich über eine große Fläche mit 400 Schließfächern und vier Etagen mit der üblichen Ausstattung. Ebenfalls nördlich des Stadtzentrums befindet sich mit Le King eine der ältesten Schwulensaunas und eine der wenigen, die die ganze Nacht geöffnet hat.


Wie wäre es mit einem schwulen Cruisingclub?

Drüben in Le Marais hast Du Gelegenheit, Le Depot oder L‘Impact auszutesten. Beide Cruisingclubs bieten jede Menge Platz, Bars und Tanzflächen. Im L‘Impact solltest Du Dich jedoch nicht darüber wundern, wenn Du am Eingang dazu aufgefordert wirst, Dich nackt auszuziehen und Deine Kleidung in einen Beutel zu legen.

In der Nähe des Stadtzentrums findest Du zwei weitere schwule Cruisingclubs, den Bunker und Full Metal. Beide ziehen zügellose Typen an, die auf Leder, Jeans und andere Fetische stehen. Mit so einem Überangebot an schwulen Cruisingclubs steht Paris in starker Konkurrenz mit Berlin als Europas Hauptstadt des Kink!

Möchtest Du dein Geschäft in unseren Guides bewerben?
Sieh Dir unser Premiumprogram an!