$1,000,000+ Raised in our Crowdfunding Campaign. Invest now, Help Create a More Welcoming World (from $100 USD)

[LEARN MORE]
Stadtführer
Gay Chicago

Gay Chicago

Weiterlesen

Wenn Du im mittleren Westen der USA nach dem kulturellen Zentrum der schwulen Community suchst, dann wirst Du in der drittgrößten Stadt der Vereinigten Staaten, Chicago, fündig. Boystown Chicago, das Viertel, das auch als East Lakeview oder Northalsted bekannt ist, ist das größte Schwulenviertel der Stadt. Boystown Chicago liegt zwischen der Halsted Street, dem Broadway und der Belmont Avenue. Es hat das ganze Jahr über viel zu bieten. Die Highlights sind die Northalsted Halloween Parade, die Northalsted Market Days und das Chicago Pride Fest.

Bei Deinem Besuch in Boystown solltest Du unbedingt einige der lokalen Veranstaltungsorte besuchen. Fang am besten mit dem gut etablierten Sidetrack an, das seit über 30 Jahren eine wichtige Anlaufstelle des schwulen Nachtlebens Chicagos ist. Auf zahlreichen Videomonitoren läuft Popmusik und auf dem Dach befindet sich ein hinreißender Biergarten. Da Du bereits in Boystown Chicago bist, besuch das Roscoe's, das rund um die Uhr Tanzmusik spielt, im angeschlossenen Café Essen serviert und an jedem letzten Donnerstag des Monats einen denkwürdigen „Wet Underwear“-Wettbewerb veranstaltet. Schau als Nächstes im Hydrate vorbei, einem nahe gelegenen Lounge- und Tanzclub, der normalerweise erst ab Mitternacht Eintritt verlangt. Weitere Möglichkeiten in Boystown Chicago sind das Berlin, das Minibar Ultra Lounge & Cafe, das Cellblock sowie das Circuit und viele, viele mehr.

Das zweitgrößte Schwulenviertel in Chicago ist das relativ ruhige und entspannte Viertel Andersonville, dessen Zentrum sich in Berwyn and Clark befindet. Als Grenzen von Andersonville gelten im Allgemeinen Ainslie, Victoria, Ravenswood und Magnolia. Hier finden sich mehrere Schwulenbars, ein Badehaus und das jährliche Festival für Musik, Essen und Unterhaltung, Midsommarfest.

Wenn Du Schwulenbars in Andersonville suchst, dann bietet sich das Atmosphere wegen seiner Dragshow, den fast nackten Tänzern, der großen Tanzfläche und den exzellenten Getränkeangeboten an. Auch Marty‘s Martini Bar oder das Sofo könnten Dir gefallen.

Wenn Du das Glück hast, Chicago im Sommer zu besuchen, musst Du den Hollywood Beach besuchen. Dieser Strand ist bei allen Schwulen oder Leuten, die Schwule mögen, besonders beliebt. Die Südseite des Strandes, wo Schwule gerne abhängen, wurde kürzlich in Kathy Osterman Beach umbenannt. Normalerweise ist am Sonntag am meisten los.

Das ganze Jahr über finden in Chicago zahlreiche schwule Veranstaltungen statt. Wie in jeder größeren amerikanischen Stadt üblich ist das Gay Pride Fest im Juli ein Riesenevent. In Chicago gibt es jedoch noch weitere Veranstaltungen, die man nicht verpassen sollte, darunter die Bear Pride und das International Mr. Leather im Mai sowie das Reeling: Chicago LGBTQ and International Film Festival im September.

Möchtest Du dein Geschäft in unseren Guides bewerben?
Sieh Dir unser Premiumprogram an!