Febr.
25
2017

Host story: Gastgeber zu sein bereichert mich als Person
25 Febr. 2017
von Theo

Host story: Gastgeber zu sein bereichert mich als Person

Wie sieht das Leben als Gastgeber für die schwule Community auf misterb&b, dem schwulen Kurzzeit-Mietservice, aus? Mike erzählt davon, wie die Unterstützung seiner Gäste und die Zeit mit ihnen dazu führt, dass er immer wieder Neues lernt. Hier kommt sein Interview:

 

Abhängig vom Gast und der Chemie zwischen uns bin ich schon mit manchen abends ausgegangen. Ansonsten unterhalte ich mich immer mit meinen Gästen und ich stehe für Fragen oder zur Unterstützung zur Verfügung. Ich biete gern ein Mitbewohnererlebnis, so dass sie sich als mehr als „nur Gäste“ fühlen.

Es macht mir wirklich Spaß, Leute bei mir aufzunehmen, die einen komplett anderen Lebensstil pflegen und die ständig reisen und jede Menge zu erzählen haben. Ich liebe es, ihren Geschichten zu lauschen. Mir machen Unterhaltungen mit schwulen Gästen besonders viel Spaß, weil wir über private Umstände und Beziehungen, das Leben und andere Dinge sprechen können. Es ist schön, wenn die Leute, die man nicht kennt, sich öffnen, weil sie spüren, dass sie Dir vertrauen können. Wenn mir manche Gäste dafür danken, dass ich Zeit mit ihnen verbracht habe und sie sich bei mir wie zuhause fühlen konnten, dann bin ich wirklich stolz auf das, was ich tue.

Die Anforderungen daran, Gastgeber für die schwule Community zu sein, sind dieselben wie bei Heteros. Aber da ist vielleicht eher ein Fokus darauf, schwule Orte zu finden. In jedem Fall kann ich dabei behilflich sein, das zu finden, was sie brauchen. Ich kann sagen, dass schwule Gäste häufiger allein unterwegs sind und im Urlaub Freundschaften schließen wollen. Sie gehen normalerweise auch lieber auf Partys als Heteros. Es sind aber nicht alle gleich. Der Eindruck basiert nicht auf der Sexualität eines Menschen.

 

 

Welche interessanten Dinge hast Du erfahren und was hast Du Neues gelernt, seit Du Gastgeber bist?

Als Gastgeber lerne ich ständig dazu. Die Leute erzählen von der Musik, die sie gern hören, Filmen, die sie gesehen haben, oder interessanten Orten, an denen sie gewesen sind. Die beste Feuchtigkeitscreme gegen das Alter oder die genialste iPhone-App usw. Am wichtigsten ist aber, dass ich lerne, mit unterschiedlichen Menschen mit den verschiedensten Hintergründen / in den verschiedensten Altersgruppen / aus den verschiedensten Kulturen umzugehen. Das bereichert mich als Person.

 

 

Auf dem Weg nach London? Schau Dir das Angebot von Mike auf misterb&b an:

 

 

 

ERZÄHLE DEINE GESCHICHTE!

 

Wir sind begierig darauf, auf misterb&b von Deinem Abenteuer zu hören!  Teile Deine Reise- / Gastgebergeschichte mit uns! Erzähl der Welt, wie man in jedem Winkel der Erde Spaß haben kann! Schick eine E-Mail an support@misterbandb.com

 

Werbung
Werbung