$1,000,000+ Raised in our Crowdfunding Campaign. Invest now, Help Create a More Welcoming World (from $100 USD)

[LEARN MORE]
Stadtführer
Gay Los Angeles

Gay Los Angeles

Weiterlesen

Die Stadt der Engel liegt neben atemberaubenden Bergen, grenzt an spektakuläre Wüsten und trifft an der weitläufigen Küste, die sich von Malibu bis Long Beach erstreckt, auf den Pazifik. Die berühmten Film-, Musik- und Modelindustrien der Stadt haben seit den Zwanzigerjahren des letzten Jahrhunderts eine Reihe von attraktiven Leuten mit großen Träumen nach Los Angeles gelockt und geholfen, die Grundlage für eine Stadt zu legen, die die LGBT-Kultur im ganzen Land anführt.  

Das bekannteste Schwulenviertel in Los Angeles ist West Hollywood (WeHo). Der Strip am Santa Monica Boulevard beherbergt (derzeit) eine Reihe von schwulen Bars, Geschäfte und eine Handvoll schwuler Restaurants. Im Nachtleben von WeHo trifft sich die Mainstream-Schwulenkultur mit den Top 40 der EDM-Remixe, haarlosen und muskulösen Barkeepern sowie vielen bekannten Gesichtern aus der Branche.

Ein paar der alternativen Schwulenviertel sind das aufstrebende Downtown – das einige innovative Schwulenbars bietet – und der historische Silver Lake, wo in den 1960ern einige der ersten LGBT-Proteste stattfanden.

Die „Black Cat Tavern“-Proteste

Zwar markierten die New Yorker Stonewall-Aufstände einen Wendepunkt für den LGBT-Aktivismus, jedoch ereignete sich die Razzia der Black Cat Tavern in Los Angeles zwei Jahre vor Stonewall. In der Nacht vom 01. auf den 02. Januar 1967 führten verdeckte Ermittler in der Bar eine Razzia durch, wobei sie alle schlugen und verhafteten, die gleichgeschlechtliche Zuneigung bekundeten. Einen Monat später marschierten Hunderte von Demonstranten auf dem Sunset Boulevard. Es war einer der ersten Fälle, in denen Schwule gleiche Rechte forderten. Die The Black Cat Tavern ist heute ein historisches Denkmal.

Die wichtigsten schwulen Veranstaltungen in LA

In WeHo findet jeden Sommer eines der aufwendigsten und berühmtesten Gay Pride Festivals statt, das einen Straßenumzug, ein zweitägiges Musikfestival und bis zum Morgengrauen andauernde Pool-Partys umfasst. Das Gay Days Anaheim ist eine weitere beliebte Veranstaltung, die jeden Oktober Massen nach Disneyland zieht. Außerdem versammelt die weltberühmte White Party jeden April Tausende Besucher im nahe gelegenen Palm Springs.

Die besten Schwulenstrände in LA

Der Will Rogers State Beach gilt als ein Pflichtziel für Reisende, die das schwule Los Angeles besuchen. Er liegt am Pacific Coast Highway in der Nähe von Pacific Palisades und bietet Radwege, Volleyballplätze, Wanderwege und Outdoor-Trainingsgeräte. An diesem Strand wurden viele Fernsehshows und Filme gedreht, einschließlich Valley Girl.

Gay Cruises, die in LA ablegen

Von San Pedro in der Nähe von Los Angeles aus starten viele LGBT-Kreuzfahrten Richtung Mexiko, Alaska und Hawaii. Kreuzfahrten für schwule Reisende sind das ganze Jahr über buchbar.

Möchtest Du dein Geschäft in unseren Guides bewerben?
Sieh Dir unser Premiumprogram an!