Gay Toronto
toronto-cover-image-edit-jpg

The Village

Die bezaubernde Stadt Toronto an Kanadas Ostküste kann viele Dinge vorweisen, auf die sie stolz sein kann: eine liberale Einstellung, einen starken Multikulturalismus und die größte...

Die bezaubernde Stadt Toronto an Kanadas Ostküste kann viele Dinge vorweisen, auf die sie stolz sein kann: eine liberale Einstellung, einen starken Multikulturalismus und die größte Schwulencommunity Kanadas. Haben wir dich schon überzeugt? Auch wenn sich ein Großteil des schwulen Lebens in The Village abspielt, entstehen im Moment überall in der Stadt weitere Schwulenviertel.

In der Innenstadt Torontos findest du The Village, ein pulsierendes Zentrum für die gesamte LGBTQ-Gemeinschaft. Das Herz des Dorfes befindet sich an der Kreuzung der Church und Wellesley Street, wo du jede Menge Bars, Cafés, Restaurants und Clubs finden kannst.

Zu den beliebtesten schwulen Orten in The Village zählen das Woody’s, das bei Einheimischen dank seiner Live-Drag-Shows und unterhaltsamen Brustwettbewerbe beliebt ist. Die Bar verlangt zudem keinen Eintritt, d. h. man kann sich seine Pennys für einen Krug Bier sparen, der ebenfalls zu einem vernünftigen Preis angeboten wird. Gleich in der Nähe der Church Street, in der Gloucester Street, findest du einen der kultigsten Nachtclubs des Village, das Fly 2.0. Ausgestattet mit Rauchmaschinen und Discokugeln, finden hier große Partys statt, die von angesagten DJs veranstaltet werden und für jede Menge Tanzspaß sorgen.

Wenn du auf der Suche nach der Bären- und Lederszene in Toronto bist, dann ist The Black Eagle einen Besuch wert. Die Einrichtung erinnert hier an einen Kerker und es gibt sogar ein Hinterzimmer für alle Leder- und Bondage-Freunde. Für schwules Cruisen empfehlen wir das Spa Excess oder das Steamworks.  

Queer West + Leslieville

Queer West liegt rund um die Queen Street West, zwischen Trinity Bellwoods Park und Roncesvalles Avenue. Queer West weist eine etwas jüngere, alternativere Atmosphäre auf. Und auch wenn die Lokale hier nicht explizit schwul sind, sind sie doch offen genug, um ein vielschichtiges LGBTQ-Publikum anzuziehen. The Beaver ist bei Einheimischen sehr beliebt, wo tagsüber mexikanisch inspirierte Speisen serviert werden und abends DJs auflegen.

Dieser ehemals industrielle Teil Torontos hat sich in ein künstlerisches Zentrum und ein beliebtes LGBTQ-Viertel bei Einheimischen verwandelt. Auch wenn Leslieville nicht ganz so viele Menschen anzieht wie The Village oder Queer West, lernt man in der WAYLA Bar mit Sicherheit dennoch jede Menge Leute kennen. WAYLA ist eine Mischung aus Bar und Club mit verschiedenen Themenpartys während der Woche, die ein breites Publikum anziehen.

Weiterlesen
Gay-reisen nach ...
bitte leg einen Standort fest
Werbung