Juli
31
2018

Die 11 besten Gayborhoods in Nordamerika
31 Juli 2018
von Lachlan

Die 11 besten Gayborhoods in Nordamerika

Willst du bei deinem nächsten Besuch in Nordamerika einen Spaziergang auf der queeren Seite machen? Ein Gayborhood ist ein guter Ort, um damit zu beginnen. Wenn es um Nordamerika geht, ist die Geschichte der Gayborhoods eine gemischte. Manche Gayborhoods wie das Castro in San Francisco sind schon seit Jahren offen und stolz, das ist ein alter Hut, während andere erst jetzt ihr extravagantes Gesicht zeigen. In jedem Fall sind Gayborhoods ein großartiger Ort für LGBTQ-Reisende, um mit der lokalen Community in Kontakt zu kommen, und in Nordamerika gibt es jede Menge davon. Hier ist unsere Zusammenstellung der 11 besten Viertel des Kontinents.

French Quarter, New Orleans

©Lisa-Blue

New Orleans ist eine der vielseitigsten Städte der USA, und sein Schwulenviertel steht dem in nichts nach. Es liegt im ältesten Viertel der Stadt, dem French Quarter, und das schwule Leben konzentriert sich vor allem auf die Kreuzung der Bourbon und St. Anne Street. Das Bourbon Pub and Parade ist einer der bekanntesten LGBTQ-Treffpunkte in New Orleans und heißt seit 1974 schwule Partygänger willkommen. Wenn du es etwas ruhiger angehen lassen willst, solltest du das Café Lafitte im Exil besuchen. Es ist eine der ältesten Schwulenbars in den USA und sowohl Truman Capote als auch Tennessee Williams haben hier getrunken. New Orleans vermarktet sich selbst als die schwule Hauptstadt des Südens, also finde deinemisterb&b-Unterkunft in NOLA und finde es selbst heraus.

Hell's Kitchen, New York

Als das modische und fabelhafte Chelsea in New York ein wenig zu populär und kommerziell wurde, schaltete die LGBTQ-Gemeinde einen Gang zurück und zog in den Norden nach Hell's Kitchen. Einst ein schäbiges Viertel in Manhattan, verwandelte sich Hell's Kitchen schnell in eine Oase der Kreativität, die Künstler, Tänzer und eine starke LGBTQ-Szene beherbergt. Neben schwulen Lieblingslokalen der alten Schule wie dem 9th Avenue Saloon und dem Posh sind viele neue schwule Treffpunkte in der Gegend entstanden, darunter die Industry Bar und der beliebte Speakeasy Atlas Social Club.

In einer so pulsierenden und einladenden Stadt wie New York gibt es auch viele andere Gayborhoods, die über Hell's Kitchen hinausgehen. Der Brooklyner Stadtteil Williamsburg ist gerade sehr angesagt und bietet verschiedene schwule Treffpunkte, die eher ein Indie-Publikum anziehen. Ein beliebter Treffpunkt in der Gegend ist das Metropolitan, in dem sonntags Barbecues und dienstags Queeraoke stattfinden. Finde jetzt dein misterb&b Apartment in New York.

Andersonville, Chicago

Chicago ist zwar vor allem für seine kühlen Temperaturen und den weiten Blick über den Michigansee bekannt, aber auch das Schwulenviertel der Stadt zieht immer mehr Menschen an. Andersonville ist das Schwulen- und Indie-Viertel der Stadt, und die meiste Action findet auf der Hauptstraße, der Clark Street, statt. Entlang dieser Straße, die sich von Norden nach Süden durch das Viertel zieht, findest du viele schwule Bars, Restaurants und Clubs, darunter das beliebte Hopleaf. Das Hopleaf ist eine schwulenfreundliche Kneipe, in der es fantastische belgische Gerichte und Biere vom Fass gibt. Definitiv ein guter Ort, um vor einer durchtanzten Nacht zu starten!

Neben Andersonville ist die kommerziellere Schwulenszene in der bekannten Boystown zu finden. Halsted Street und Broadway sind die beiden Hauptverkehrsstraßen hier und du findest mehr als genug schwule Bars, Clubs und Restaurants, um dich zu unterhalten. Finde jetzt dein misterb&b Apartment in Chicago.

Zona Rosa, Mexiko-Stadt

©Flickr/TJ DeGroat

In Mexiko-Stadt herrscht die Devise "Leben und leben lassen", und das ist im Schwulenviertel Zona Rosa am deutlichsten zu spüren. Die Zona Rosa ist alles, was du dir unter einem Schwulenviertel in Mexiko-Stadt vorstellen kannst: fröhlich, ausgelassen und extrem einladend. Die Zona Rosa brummt vor bunter Energie und die vielen Bars entlang der Calle Amberes sorgen dafür, dass du nie durstig bleibst. Das El Almacen ist ein beliebter Treffpunkt auf zwei Etagen, der eine Vielzahl von Musikrichtungen bietet und in dem regelmäßig Go-Go-Tänzerinnen ihre perfekt geformten Körper zur Schau stellen. Finde jetzt deine misterb&b-Unterkunft in Mexiko-Stadt.

Downtown, Los Angeles

©Peeterv

Wir könnten noch lange darüber schreiben, wie toll das Schwulenviertel in West Hollywood ist, aber dieses Mal wollen wir dir etwas ganz anderes zeigen. Downtown ist ein Schmelztiegel verschiedener Gemeinschaften und hat im Laufe der Zeit auch ein LGBTQ-Publikum angezogen. In der Gegend gibt es tolle Pizzerien, Bars und Musiklokale, und es finden auch einmalige Gay Nights statt, die DTLAs. Neben diesen besonderen Veranstaltungen sind die neuen Schwulenbars in der Gegend, die Bar Mattachine und das Precinct, an den meisten Abenden der Woche gut besucht und bieten einige beeindruckende Cocktails an. Finde jetzt dein misterb&b Apartment in Los Angeles.

The Village, Montreal

Montreal ist schon seit Jahren offen und stolz, und so ist es nicht verwunderlich, dass die Regenbogenflagge des Schwulenviertels hoch weht. Das liebevoll "The Village" genannte Schwulenviertel von Montreal verkörpert die Maxime "Come one, come all". Die Hauptstraße ist die Sainte-Catherine Street, auf der sich zahlreiche Geschäfte, Restaurants, Schwulenbars und Schwulenclubs befinden. Im Sommer, von Mai bis September, ist der Teil der Sainte-Catherine Street, der durch das Village führt, komplett zur Fußgängerzone erklärt und mit bunten, dekorativen Kugeln geschmückt. Finde jetzt deine ideale misterb&b-Unterkunft in Montreal.

The Castro, San Francisco

©Xavierarnau

The Castro in San Francisco ist eines der berühmtesten Schwulenviertel Nordamerikas. Es war die Heimat des Politikers und Schwulenrechtsaktivisten Harvey Milk und ist auch heute noch ein starkes Symbol für LGBTQ-Aktivismus. Die meisten Bars und Clubs befinden sich auf dem Abschnitt der Castro Street, der zwischen der Market und der 19th Street verläuft. Die Twin Peaks Tavern war die erste offen schwule Bar in den USA, dank ihrer großen Glasfenster, die sich zur Straße hin öffnen und den Blick nach draußen freigeben. Die Last Call Bar ist bei den Einheimischen sehr beliebt und bietet eine schnörkellose Ästhetik und eine sehr lange Happy Hour!

Aufgrund seines Kultstatus hat das Castro über die Jahre hinweg viele Touristen angezogen. Einige Einheimische sind der Meinung, dass dies die Authentizität des Viertels als Schwulenviertel beeinträchtigt hat. Gleich neben dem Castro liegt San Franciscos Mission District, ein relativ neues Zentrum des schwulen Lebens, das eine Mischung aus LGBTQ- und Latin-Bars bietet, darunter die beliebte schwule Sportbar Pilsner Inn. Finde jetzt dein misterb&b Apartment in San Francisco.

Das Dorf, Toronto

©Tourismus Toronto

Toronto ist seit langem stolz auf seine liberale Einstellung, seinen starken Multikulturalismus und seine große LGBTQ-Gemeinde. Der Großteil des schwulen Lebens spielt sich im Schwulenviertel The Village ab, das sich im Stadtzentrum befindet. Das Herz von The Village liegt an der Kreuzung von Church und Wellesley Street, und hier findest du eine Vielzahl von Bars, Cafés, Restaurants und Clubs. Woody's ist bei den Einheimischen wegen seiner Live-Drag-Shows und unterhaltsamen Brustwettbewerbe ein beliebter Treffpunkt. Die Bar erhebt keinen Eintritt, du kannst also deine Pfennige für einen der Bierkrüge sparen, die es auch zu einem vernünftigen Preis gibt! Finde jetzt dein misterb&b Apartment in Toronto.

South Beach, Miami

©Flickr/Geoff Livingston

Florida hat sich zu einer derartigen Schwulenoase entwickelt, dass es schwer ist, nur ein einziges Schwulenviertel auszuwählen. Trotzdem lieben wir South Beach in Miami wegen seiner offenen Atmosphäre und der tollen Lage. Das oft als SoBe bezeichnete Schwulenviertel liegt zwischen der Washington Avenue und dem Ocean Drive und bietet viele beliebte schwule Restaurants, Bars und Clubs. Dort, wo der Ocean Drive die 12th Street kreuzt, befindet sich auch der mit Regenbogenflaggen geschmückte Gay-Strand 12th Street, an dem sich viele schwule Männer sonnen wollen. Gleich gegenüber ist das Palace Restaurant & Bar Schauplatz der besten Drag-Performances in Miami. Finde jetzt dein misterb&b Apartment in Miami.

Davie Village, Vancouver

©Flickr/GoToVan

Hast du Lust, Kanadas Westseite zu erkunden? Vancouver wartet auf dich! Diese malerische Küstenstadt beherbergt das lebendige Schwulenviertel Davie Village, in dem es von Bars, Restaurants und Clubs nur so wimmelt. Das Herz von Davie Village ist wohl die Regenbogenkreuzung der Bute und Davie Streets. Wenn du in Vancouver auf der Suche nach einem Hauch von Klasse bist, empfehlen wir dir, für einen richtig guten Cocktail im 1181 vorbeizuschauen. Diese Lounge-Bar ist zwar etwas kleiner, aber es lohnt sich, sich mit deinem Nachbarn gemütlich zu machen. Außerdem kannst du dich auf einige sehr attraktive Barkeeper freuen! Finde jetzt deine ideale misterb&b-Unterkunft in Vancouver.

Hillcrest, San Diego

©Art Wager

Sonniges Wetter, eine lebendige Schwulenszene und eine willkommene Dosis California Dreamin' - San Diego lädt einfach zu einem Gaycation ein. Das schwule Leben in San Diego konzentriert sich auf das Viertel Hillcrest, das nördlich des Stadtzentrums liegt. In diesem lebendigen Viertel gibt es mehrere Fußgängerzonen, wobei sich die meisten schwulen Lokale rund um die University Avenue und die Normal und Harvey Milk Street befinden. Das PECS (place everyone can socialize) ist ein beliebter Treffpunkt, an dem regelmäßig Partys und Drag Race-Abende stattfinden. Das eklektische Schwulenviertel beherbergt außerdem viele Vintage-Läden, Cafés und ethnisch vielfältige Restaurants, die es zu einem beliebten Treffpunkt für Einheimische und Touristen gleichermaßen machen. Finde jetzt dein misterb&b Apartment in San Diego.

Fährst du demnächst nach Europa? Wirf einen Blick auf die Top 10 Gayborhoods in Europa und zeige deinen Stolz.

Weere, dein Reisebegleiter by misterb&b

Weere ist die neueste Funktion von misterb&b, die die globale LGBTQ+ Community verbindet. Suche nach LGBTQ+ Einheimischen und Besuchern und verbinde dich, um gemeinsam etwas zu erkunden. Finde einen Begleiter von der anderen Straßenseite oder aus der ganzen Welt, mit dem du das Abenteuer teilen kannst. Werde Mitglied und nutze die Möglichkeit, deine Reise in einer Community von 900.000+ zu veröffentlichen. Melde dich kostenlos an oder logge dich mit deinem misterb&b-Konto ein.

In Kontakt bleiben
Instagram Facebook Twitter

Egal wohin Du unterwegs bist, vergiss nicht, uns auf Instagram, Facebook und Twitter zu folgen und Deine Reisebilder mit dem Hashtag #ExperienceYourPride zu versehen. Wir teilen die besten Fotos mit unserer globalen LGBTQ+-Reisecommunity! Teile Deine Gastgebergeschichte oder Deine lokalen Tipps dazu, was man in Deiner Stadt erleben kann, und drehe ein Video, um für Deine Unterkunft zu werben. Klingt spannend? Dann schicke uns eine E-Mail an stories@misterbandb.com und wir melden uns dann bei Dir.

Werbung
Gay-Reisen nach ...
-
Werbung